Anzeige

Promotion

Dennis Wilms -> Kein Plan

2022-04-28 | Bemusterung

Dennis Wilms - Kein Plan

Nach der erfolgreichen VÖ der Single Version, remixt STEREOACT, das Erfolgs DJ- und Produzenten Duo, den Song von TV-Star Dennis Wilms!
Noch keine zwei Wochen alt, wird die Popschlager-Premiere von TV-Moderator Dennis Wilms von Rico Einenkel und Sebastian Seidel geadelt. Die zwei haben einfach ein Händchen für erfolgreiche Zusammenarbeit und Talente. Dass in der Single „kein Plan“ großes Potential steckt, haben die Chartstürmer aus Sachsen sofort geschnuppert.
Mit ihrem Remix haben sie Dennis‘ Nummer noch mehr Party-Vibes eingehaucht, so dass man das man die Bar, den Club oder Diskothek, in dem der Track gespielt wird, quasi an den Bässen erspüren kann.
Die Story im Song hat sicher jeder/jede schon einmal erlebt: Es ist Nacht, es ist diese Bar und eigentlich sollten es nur ein paar entspannte Drinks werden. Außerdem ist es ja auch schon viel zu spät. Doch dann: DU! Der Song beschreibt, wie aus einem Abend nach Plan eine Nacht OHNE Plan wird. Wenn zwischen zwei Herzen der Blitz einschlägt und die Unsicherheit des nächsten Schritts wie ein Betonklotz auf einem Barhocker sitzt, während die Subwoofer im Kopf dröhnen: „Ich sprech‘ Dich einfach an! Wenn nicht heute, wann denn dann? Ich geb‘ zu, ich hab‘ keinen Plan!“
Seine Debut-Single hat Dennis Wilms gemeinsam mit dem erfolgreichen „Team Düsseldorf“ rund um Paul Falk und Daniel Sommer geschrieben und produziert, die seit langem erfolgreich für Maite Kelly, DJ Ötzi, Anna-Maria Zimmermann und andere Schlagerstars Charthits liefern. Die Single „Kein Plan“ hat mit ihrem großen Wiedererkennungswert und den genialen Stereoact Remixes beste Voraussetzungen zum Sommerhit 2022 zu werden.
Und wer sich jetzt denkt: Moment " den kenn ich doch… Dennis Wilms wurde als Moderator der ARD-Familiensendung „Tigerenten Club“ bekannt. Der gebürtige Kieler moderiert seit zwanzig Jahren im TV Sendungen wie „W wie Wissen“, „Planet Wissen“, „Rundum Gesund“, „Polettos Kochschule“, „Wir testen die Besten“, „Ostseereport“ und viele, viele mehr. Ein Moderator, der singt? Nein, eher ein Sänger, der aus Zufall Ende der 1990iger zum Moderator geworden ist. Denn seine Wurzeln hat Dennis in der Musik. 1994 gewinnt er mit seiner Schülerband „Phase Four“ den Medienpreis des John Lennon Talent Awards und arbeitet anschließend mit Größen wie Harold Faltermeyer, Axel Breitung und Dirk Reichardt zusammen. Jetzt nach langer musikalischer Pause fühlt sich Dennis nicht mehr nur in den TV-Studios, sondern auch wieder in den Musikstudios in Deutschland zu Hause. Das wiederum klingt doch nach einem GUTEN PLAN!
Zu Stereoact:
Stereoact sind ein aus Sachsen stammendes DJ- und Produzentenduo, die es mit ihrem Song „die immer lacht“ (mit Kerstin Ott) bis auf Platz 2 der deutschen und Österreichischen Single Charts geschafft haben. Im März 2016 erreichten sie nach nur 10 Wochen Goldstatus und haben mittlerweile Platin, 3fach Gold, doppelt Platin, Diamant und 3fach Platin erreicht. Sogar in Österreich erzielten sie Gold-und Platinstatus.
Nach aktuellen Remixen für nationale und internationale Künstler wie „DJ Antoine“, „R.I.O.“, „Vanessa Mai“, „Markus (NDW)“, „Wolfgang Petry“, „Heino“, „Cassandra Steen“, und „Helene Fischer“, mixten sie auch eine der 3 CDs der „Kontor " Top oft the Clubs Vol. 70“ und 75.

2018 unterschrieben Stereoact einen neuen Plattenvertrag bei Sony Ariola in München und veröffentlichten dort ihr Singles „Wunschkonzert“ mit Sarah Lombardi, „nicht allein sein“ mit Vincent Gross und „Ja, Nein, vielleicht“ mit Vanessa Mai.
Monatlich folgen und hören über 1.100.000 Menschen Stereoact allein auf Spotify.
2020 wechselten sie zum größten Label Deutschlands „Universal Music“ und arbeiteten seit dem an ihrem neuen Album „#Schlager“ was am 12. März 2021 erscheint. Bis jetzt haben Stereoact über 1.900.000 Songs verkauft und weit über 250.000.000 Streams. Schon allein deshalb sind Stereoact seit Jahren das erfolgreicheste DJ- und Produzentenduo Deutschlands.


Anzeige