Anzeige

Promotion

Lena Marie Engel -> Sag niemals nie

2024-04-02 | Bemusterung

Lena Marie Engel - Sag niemals nie

„Sag niemals nie“: Nach den Streaming-Erfolgen in mehrstelliger Millionenhöhe, zuletzt
auch auf den allergrößten Bühnen des Landes angekommen, setzt Lena Marie Engel
mit ihrer zweiten Solo-Single auf vertonte Inspiration!
Nachdem sie es zum Jahresabschluss gemeinsam mit Stereoact in der ausverkauften Berliner
Verti Music Hall (!) noch einmal richtig krachen ließ, startet Lena Marie Engel („Hallöchen“,
„Offline“, „Riesenrad“,99 Luftballons ,Alles Easy, Freiheit „Im Wagen vor mir“) mit ihrem
zweiten Solotitel ins Frühjahr �" und klingt so emotional wie nie zuvor: Die inspirierende
Message ihrer brandneuen Single „Sag niemals nie“ ist unter anderem ihrer Mutter gewidmet
die 2023 an Krebs erkrankt ist.
Es geht um positives Denken, um Zuversicht, auch um Wertschätzung dessen, was man hat:
Indem Lena Marie Engel zum Perspektivwechsel inspiriert und den euphorischen Schlager,
Pop-Soundtrack dazu gleich mitliefert, läutet sie den Frühling in diesem Jahr schon etwas
früher ein �" und vertont noch einmal jene aufreibende Zeit, in der sie ihrer Mutter ganz viel
Kraft spenden musste. Die nämlich hatte im Jahr 2023 eine Krebsdiagnose erhalten. „Früher
war meine Mama immer für uns da, und nun mussten wir diese Rolle übernehmen und für sie
da sein, ihr täglich Mut machen, ihr immer wieder sagen: du schaffst das“, sagt Lena über die
Inspiration des neuen Songs, den sie im selben Atemzug als „musikalisch positive Message“
für alle Betroffenen bezeichnet. „Ich habe ihr immer wieder gesagt: ‘Sag niemals nie’ und ‘Du
schaffst das’.“
„Glaub mir, du bist nicht allein“, singt sie, schiebt die düsteren Wolken beiseite, macht richtig
Luft am Horizont, verweist auf neue Wege und offenstehende Türen. „Inzwischen hat sie den
Krebs überwunden, und ich weiß, dass ihr das positive Mindset und die täglichen Telefonate,
um sie aufzubauen, sehr geholfen haben. Ich bin so glücklich und hoffe, dass sie nun 100
Jahre alt wird.“
Auch aktuell nonstop in der Spitzenregion der DJ-Charts anzutreffen (dieser Tage mit „99
Luftballons“, kurz davor mit „Vienna Calling“), setzt die stimmgewaltige Sängerin mit ihrem
zweiten Solotrack ganz klar auf die erhebende Kraft von extragroßen Hooks: „Du glaubst an
gar nichts/fühlst dich alle/willst nur noch frei sein“, skizziert sie eingangs jener
Niedergeschlagenheit, die momentan sicher ziemlich vielen Menschen als Winterblues im
Nacken sitzt. Auf der Suche nach dem Ausweg, nach der einen „Leiter, die dich aus diesem
Chaos führt“, erhöht sie schon im Pre-Chorus den Druck im handgemachten Arrangement �"
um dann für den XL-Refrain endgültig alles Gewicht abzuwerfen: „Also bitte sag niemals
nie/wenn das Leben noch so viel bereithält!“
Als Feature-Stammgast von Stereoact gehen längst Streamingzahlen in
Millionenhöhe auf ihr Konto. Plus zwei Top 10 Alben! Zuletzt setzte sie die Serie
mit der millionenfach gestreamten Solo-Debütsingle „Alles Easy“ fort …
Schon an ihrem zweiten Geburtstag stand fest, dass Lena Marie Engel auf die Bühne gehört.
Kein Wunder also, dass sie zuletzt regelmäßig auch auf den allergrößten Stages anzutreffen
war (u.a. allein letztes Jahr 13x „Die Schlagernacht des Jahres“ �" plus drei Dutzend weitere
Shows!), um ihre vielen Hits mit Stereoact auch live zu präsentieren. Tatsächlich baten die
beiden Hit-Producer aus dem Erzgebirge die junge Dame mit der Ausnahmestimme schon
gut 10 Mal zu sich ins Studio, um eine ganze Serie von Key-Singles ihrer jüngsten Hit-Alben
aufzunehmen. Auf die letzten Eighties-Updates (wie etwa Falcos „Vienna Calling“) ließ das
erweiterte Dreamteam erst kürzlich die aktuelle Hitsingle „99 Luftballons“ folgen.
Dementsprechend schon seit Jahren im Millionenbereich in Sachen Streamingzahlen
unterwegs, zündete Lena Marie Engel im Sommer 2023 mit der gefeierten Solo-Single „Alles
Easy“ die nächste Stufe, die ihr ebenfalls direkt Streams in siebenstelliger Höhe bescherte
(1,35m+) �" und die auch in der ausverkauften Verti Music Hall für tosenden Applaus sorgte.
Während der Vorgänger auch mit Country-Sounds flirtete, setzt sie dieses Mal auf astreinen
Feelgood-Pop Schlager aber die Country Gitarre darf nicht fehlen und ganz viel Inspiration:
Die zweite Single „Sag niemals nie“ landet am 28. März auf den Playlisten!