Anzeige

Promotion

Bruno Ferrara -> Du und Ich (io e te)

2024-01-19 | Bemusterung

Bruno Ferrara - Du und Ich (io e te)

Bruno Ferrara, waschechter Neapolitaner Jahrgang 1966, gehört mit seiner unverwechselbaren, tiefen Stimme, dem markanten Akzent und seinem zarten Schmelz seit über 15 Jahren zur ersten Riege wenn es um deutschen Schlager mit italienischem Touch geht.
Regelmäßig schenkt er uns sonnenverwöhnte Chart-Ohrwürmer, mit denen er u.a. schon bei „Willkommen bei Carmen Nebel“, im Kinofilm „Maria, ihm schmeckt�´s nicht“, oder regelmäßig im „ZDF-Fernsehgarten“ zu Gast war.
Mit „Du und ich (Io e te)“ legt er genau so einen sympathischen Italo-Hit Made in Germany vor: Das Intro verheißt schon gute Laune pur und die Dur-Harmonien strahlen mit der Sonne um die Wette. Tanzbar, mitsingbar, radiotauglich! Was will man mehr!? Obwohl Bruno schon in der allerersten Zeile des Verses von der Angebeteten verlassen wird, scheint sie und ihre Liebe doch so großen Eindruck gemacht zu haben, daß der ganze Refrain sowie der Rest des Songs eine einzige Huldigung an sie ist, und absolut vermuten lässt, daß sie zurückkommt, wenn sich Bruno dermaßen ins Zeug für sie legt.
„Du und ich - wir sind doch Sternenflieger
Du und ich �" in jedem Sturm die Sieger“
Bruno Ferrara hat auch diesmal wieder mit hochkarätigen Autoren zusammengearbeitet: mit Willy Klüter und Manfred Hochholzer hat er die Musik erdacht, sowie den italienischen Text geliefert, zu dem Wolfgang Hofer die eingängigen Worte in deutsch ergänzt hat. Wie immer eine runde Willy-Klüter-Produktion.