Anzeige

Promotion

NIC -> Der hat doch n Schaden

2024-01-19 | Bemusterung

NIC - Der hat doch n Schaden

Januar 2024 verspricht heiße, emotionale Klänge und absolute Suchtgefahr, wenn NiC nach einem Jahr intensiver Vorbereitung sein neues Album "Suchtgefühl" mit 16 brandneuen Songs am 5. Januar 2024 veröffentlicht. Der gebürtige Duisburger, bekannt für Authentizität und Ehrlichkeit, präsentiert einen musikalischen Mix von Discofox, Partynummern bis hin zu gefühlvollen Radiosongs, alle inspiriert von seinem persönlichen Leben und dem seiner Frau Ela.

Die erste Single-Auskopplung "Abgrundtief", mit begleitendem Musikvideo ab 3. November 2023, gibt bereits einen tiefen Einblick in NiCs emotionale Welt. Das Album "Suchtgefühl" verspricht Vielseitigkeit und süchtig machende Musik, gestützt von erstklassigen Komponisten und Textern wie Franco Ferraro, Herbert Moser, Gerd Jakobs und der talentierten Songwriterin Ela Grunert.

NiC erklärt: "Das Album trägt nicht umsonst den Namen �´Suchtgefühl�´, denn es macht süchtig. So ist es zumindest bei mir und vielleicht auch bei euch! Hoffentlich werden alle süchtig nach NiC ;-)" Unter der Leitung des renommierten Hitproduzenten Gerd Jakobs entfaltet "Suchtgefühl" eine besondere Klangwelt, die NiCs markante Stimme und tanzbare Beats perfekt in Szene setzt.

Der Track „Der hat doch n‘ Schaden“ dürfte vielen Hören ein verschmitztes Lächeln auf die Lippen zaubern. So beschreibt der Protagonist den ehemaligen Liebhaber seiner neuen Partnerin, welcher diese nicht zu schätzen wusste und deshalb verlor. Das abschließende Fazit lautet: „Der hat doch n‘ Schaden“! �" ein Gedanke, den zweifelsohne schon manch einer über die frühere Beziehung ihrer gegenwärtigen Lebensgefährten hegte. Der musikalische Charakter des Tracks zeichnet sich hierbei durch einen mitreißenden Upbeat aus, der die pulsierende Energie des Tracks perfekt unterstreicht.

Wirtschaftlicher Co-Produzent der Musikproduktion ist die Scheuvens Music UG

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 05.01.2024 auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich.