Anzeige

Promotion

Harry Wijnvoord -> Wind im Gesicht

2022-01-25 | Bemusterung

Harry Wijnvoord - Wind im Gesicht

Comeback des Jahres:
Entertainer Harry Wijnvoord (“Der Preis ist heiß”) kehrt mit neuer Single auf die Showbühne zurück

„Wind im Gesicht“ ist ein Fernweh-Song über die Sehnsüchte Corona-geplagter Menschen, endlich wieder unbeschwert reisen zu dürfen

Während sich Show-Kollegen von der Bühne verabschieden, startet der bekannte niederländische Entertainer Harry Wijnvoord (präsentierte in den 90er Jahren 1.873 mal die RTL-Erfolgsshow „Der Preis ist heiß“) gleich zu Beginn des neuen Jahres in eine neue (Schlager-)Karriere. Am 25. Januar 2022 kehrt Wijnvoord mit der Schlager-Ballade „Wind im Gesicht“ auf die Showbühne zurück. Es ist ein Fernweh-Song über die Sehnsüchte Corona-geplagter Menschen, endlich wieder unbeschwert reisen zu dürfen. Harry Wijnvoord kennt dieses Fernweh aus eigener Erfahrung - er ist seit Jahren als „Urlaubs-Checker“ beim Reisesender „sonnenklar.tv" unterwegs: „Ich hoffe, mit diesem Song Millionen von Menschen aus dem Herzen zu sprechen bzw. zu singen. Die Menschen wollen nach langer Zeit der Entbehrungen endlich wieder unbeschwertes Reisen und unbeschwerte Ferien genießen.“

Wijnvoords Kölner Musikproduzent Jürgen Triebel (Co-Moderator im einst legendären „WWF-Club“) hat dem sympathischen Niederländer mit „Wind im Gesicht“ einen Ohrwurm mit Hit-Potenzial auf den Leib geschrieben (Text: Horst Herbert Krause und Andreas Kunst). Die Single erscheint am 25. Januar auf dem SOUNDS like FUN-Label im Vertrieb von SEYCHELLES MUSIC und ist auf allen Download- und Streaming-Plattformen abrufbar. Dazu gibt es auf YouTube (https://youtu.be/GTsFvmZNWrg) das offizielle Musikvideo, das im Januar in Harry Wijnvoords Geburtsort Den Haag, genauer gesagt im Stadtteil Scheveningen, dem größten Seebad des Landes, unter Corona-Bedingungen an der niederländischen Nordseeküste produziert wurde.

Anzeige