Anzeige

Promotion

Frank Lukas -> Freu dich nicht zu früh

2021-02-19 | Bemusterung

Frank Lukas - Freu dich nicht zu früh

Frank Lukas startet mit einer neuen Single inklusive Remix ins neue Jahr: Aus dem Chartalbum "Tausend Bilder" (GfK Albumcharts Platz 40) hat sich der sympathische Sänger nun als Auskopplung für die Uptempo Nummer "Freu dich nicht zu früh" entschieden.
Der Titel ist das Ergebnis eines großartigen Teamworks von Frank Lukas gemeinsam mit Axel Breitung (Mastermind von DJ BoBo und Hitschreiber u.a. für Andrea Berg), Tim Peters (Produzent von Matthias Reim & DJ Ötzi), Alexander Scholz und Paul Falk.
Es ist ein typischer Frank Lukas Song mit eingängiger Melodie, tanzbarem Sound und einem Text, den viele so oder so ähnlich selbst erlebt haben. "Freu dich nicht zu früh, du wirst mich vermissen... einfach zu geh´n, ich glaub´ du machst einen Fehler". Kurz, knackig, genau auf den Punkt - so wie die Frank Lukas Fans es erwarten und lieben.
Und damit nicht genug: Seit einigen Jahren ist Frank begeisterter Fan der FETTEN BEATS des österreichischen Remixers DJ OSTKURVE und auch wenn die Discotheken aktuell noch geschlossen sind und das Tanzen nur in den eigenen 4 Wänden möglich ist, wollte Frank die aktuelle Single durch die Remixe von DJ OSTKURVE aufwerten lassen.
Voller Hoffnung auf ein besseres Jahr, widmet Frank seine neue Single den treuen Fans und freut sich schon den Song demnächst bei seinen Liveauftritten persönlich vorstellen zu können.

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen zu Cookies

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.

essentielle Cookies:
PHP Session
- Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben.

nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert:
Spotify-Playlist
- Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen